Heim- und Pflegerecht

Herr RA Kälble betreut seit gut 20 Jahren stationäre Pflegeeinrichtungen und ambulante Dienste. Seit 2018 wird er dabei durch Herrn RA Rokahr unterstützt, der sich besonders in die verwaltungs- und strafrechtlichen Fragen der Pflegebranche eingearbeitet hat. Wir unterstützen Sie deshalb auch in heim- und pflegerechtlichen Fragestellungen.

Dies gilt u.a. für

  • Pflegesatzverhandlungen,
  • Einhaltung Fachkraftquote,
  • Maßnahmebescheide der Heimaufsicht,
  • Auswirkungen  aktueller Gesetzgebung,
  • offene Heimkosten,
  • Kürzungsverfahren,
  • Qualitätsprüfungen,
  • Datenschutz in der Pflege,
  • Versorgungsvertrag,
  • Heimvertrag bzw. WBVG,
  • Haftung in der Pflege,
  • Ordnungswidrigkeitenverfahren,
  • strafrechtliche Vorwürfe (z.B. Abrechnungsbetrug, Veruntreuung, Körperverletzung, Tötungsdelikte),
  • Beitragsforderungen der DRV.